box of beauty

GlossyBox - August

Wednesday, August 24, 2011

Hallo ihr Lieben :)

Ja, richtig gesehen, dass ist der erste Eintrag auf dem Blog :p Eigentlich wird er vorübergehend nur als Platzhalter für Bilder benutzt, da mir noch nix sinnvolles eingefallen ist, damit ich nicht stets und ständig überall Facebook- oder Photobucketlinks posten muss. Daher werde ich meistens vermutlich auch nicht SO viel zu den Bildern schreiben.

Ich entschuldige mich auch schon mal für die aktuelle Bilderquali, da ich imo auf meine Handycam (Samsung Jet) angewiesen bin :/

Soviel dazu.

Nun zum eigentlichen "Highlight"- meiner ersten GlossyBox^^

Bisher hatte ich nur die DouglasBox und ja.. zufrieden ist etwas anderes. Im Gegensatz zu allen Facebook- Diskussionen stört mich primär, dass man bei Douglas NICHT die Möglichkeit hat ein Profil auszufüllen. Ich hatte in der aktuellen Ausgabe NUR Pflege für trockene Haut- und das bei meiner Mischhaut... HALLO?! :D :>

Und da das ein Zustand ist, an den man sich als DouglasBox- Abonnentin wohl gewöhnen muss/sollte, hab ich eben auch die Glossybox abonniert ;) [und werde mir das mit der DouglasBox vll noch 2-3 Monate anschauen]

Auf dem nachfolgenden Foto seht ihr den Inhalt der guten Box

  • C:EHKO (Push- Up- Shampoo)  4,99€/75ml
Tja, Volumen- Shampoo ist wohl das Letzte, was ich brauchen kann, aber das wird weiter verschenkt und 75ml ist zB auch eine sehr gute Reisegröße.
//BTW: Die Inhaltsstoffe "gehen"- nur schnell überflogen und zumindest nix mit der Endung -cone drin.^^

  • L'OREAL Studio Secrets Professional (Base) 12,99€/7ml
 Hierbei handelt es sich um ein Originalprodukt und da ich sonst die Base von Basic (Schlecker) benutze und die mehr oder weniger leer ist (und ich halt zu faul bin zu Schlecker zu laufen, weil ich da sonst eben NIE hingehe), ist es praktisch, dass ich die nun zum Testen habe :D


  • L'OREAL Studio Secrets Professional (90° Easy Mascara) 13,99€/7ml
Diese Mascara ist ebenso Originalgröße und soll (wie jede Mascara) für Volumen, Intensität und was- weiß- ich- nicht- noch sorgen... Naja, warten wir das mal ab... Immerhin Fullsize- sehr schön :D


  • Malu Wilz Night Affairs Nagellacke (220) 7,50€/9ml
Auch das Produkt liegt in der originalen Größe bei! Wie im Blogtitel ersichtlich, bin ich addicted to nail polish, daher ist das schon mal gut :D Die Farbe ist jetzt nicht mein Ding, aber ich werd ihn natürlich testen ;)

Kommen wir nun zum amüsanten Teil der Box.... zwei Produkte, die der geneigten DouglasBox- Abonnentin aus der Vorschau bekannt vorkommen dürften :D

  •  Tana Cosmetics Manoa Cristal Quickly 5,70€/Stck
Hier bin ich gespannt, ob sie wirklich besser ist als eine halb so teure Feile aus der Drogerie (die dafür aber bis zu 6 Schritte "kann"/macht).
Bei Douglas im nächsten Monat als Originalprodukt beworben, "gefällt" sie mir hier komischerweise besser, da der Rest der Box generell ansprechender ist und die GlossyBox auch nicht mit Fullsize wirbt. Ich kann es nicht richtig beschreiben. Bei Douglas soll es die Box aufwiegen und das tut es halt irgendwie NICHT- im Gegenteil. Weird.

  • Weleda- Extra Iris Erfrischende Feuchtigkeitspflege 10,95€/30ml
Immerhin für Normale- und Mischhaut! ENDLICH! 7ml ist eine ganz gute Testgröße und ich werde mal sehen, wie sie sich macht :p


Ich vermute, dass sich GlossyBox hier auch von Douglas hat "inspirieren" lassen...

Fazit: Von 6 (statt 5!!!!) Produkten sind 4 Fullsize! Und das für 10 Euro. Das ist mehr als in Ordnung und ich bin zufriedener als bei Douglas. Der Wert der Box liegt bei rund 50 Euro (grober Überschlag) und die Produkte sind für mich endlich mal brauchbar^^ Sogar mal fast alle- bis auf das Shampoo eben :)


Douglas kann noch von GlossyBox lernen. Alleine das "Beauty"profil bringt mE viele Vorteile- nicht nur, dass wir Konsumenten passendere Produkte bekommen.
Ich vermute Douglas geht es ein bisschen wie der BooBox. Nachfrage zu groß- man bekommt keine Proben ran und verschickt "Müll" ^.^ Durch das Profil kann man die Produktpalette vergrößern und muss gleichzeitig auch nicht von allen Produkten die gleiche Anzahl rankarren.
Die Beschwerden bei der DouglasBox sind nach Erhalt bei den Kunden erheblich höher als bei der GlossyBox (Quelle: Facebook^^).

Also: Der GlossyBox- Kunde ist meistens anscheinend der glücklichere Kunde^^

Douglas sollte das überdenken, denn es kann auch nicht das Ziel sein, dass das Facebook- Team nach jeder Auslieferung der Boxen derartig belegt wird.

In diesem Sinne,

Liebe Grüße :)


//Ja, ich weiß, dass ich geschrieben habe, dass ich vermutlich NICHT so viel schreibe^^

Das könnte euch auch gefallen ;)

2 Comments

  1. Juhuu, der erste Kommentar! Herzlichen Glückwunsch zum ersten Blogeintrag.
    Und da mich die Länge nicht gestört (ganz im Gegenteil!) wünsche ich mir noch viele weitere und natürlich Bilderflut!

    ReplyDelete
  2. Dankeschön für den lieben Eintrag =D

    Gut, dass dich die Länge nicht stört- ich kann mich nämlich nie kurz fassen :D

    Liebe Grüße

    ReplyDelete