essie

[NOTD] Gelackt und gefedert xD #ff

Thursday, September 27, 2012

... wobei ff für first fail steht xD

Hello there! :)

Daletzt (ich liebe das Wort und hiermit herzliche Grüße nach Winnenden :D <3) habe ich auf einem meiner liebsten Blogs, den ich eigentlich hassen müsste, da die NailArt- Sachen halt mal VIEL zu perfekt und toll sind, eine Maniküre mit Federn gesehen und da dachte ich mir: Musste mal ausprobieren, der Effekt ist ganz nett.  [Yes! Der Satz besteht fast nur aus Links!!1 =D Mission accomplished 8) :>]
Gesagt, bei Idee gewesen :)

Augen auf beim Federnkauf wäre aber mal angebracht gewesen :>
Also die Federn sind an sich schon nett, aber um es so auszuführen, wie es Spektor in ihrem Tutorial beschrieben hat, hätten die Spitzen der Federn leben müssen und das taten sie eher weniger, aber das hat man teils nicht von "außen" gesehen.

Hier wäre dann der Bezug zum First Fail hergestellt :D

Während ich aber mit den Federn rumspielte, entwickelte ich den Trend für die kommende Herbstsaison!! :)


Ich würde mal sagen: Kann.. nein MUSS GENAU SO getragen werden! Was meint ihr? :D

So richtig konnte ich mich mit meinen Versuchen nicht anfreunden, aber es sieht ganz nett aus und außerdem stellte ich fest, dass der Essie - Orange, it's obvious, den ihr hier seht, die perfekte Kürbisfarbe für Halloween ist :) Ist ja auch was^^


Außerdem hab ich etwas viel Topcoat drauf geschichtet, wie man an den kleinen Bläschen sieht (real muss man schon genau hinschauen, um sie zu erkennen).

Aber fürs erste, würde ich sagen, dass feinere Federn ggf besser gewesen wären, aber mir gefällts gut :o) (jedenfalls bei Spektor's Nails :>^^)

So, die Tage versuche ich mal Swatches der neuen A-England- Lacke zu posten :o)

Liebe Grüße
<3

Das könnte euch auch gefallen ;)

5 Comments

  1. yay! ein post! also ich finds sehr schick, aber bei meinen kurzen naegeln wirds wohl eher nix. aber du kannst das tragen! :D

    ReplyDelete
  2. Wie lieb! :-) Ich find dein Resultat super, sieht doch gut aus! Hab ich bis jetzt in den Farben noch nicht gesehen, aber Rot-Schwarz macht sich gut!

    ReplyDelete
  3. Spectors Blog ist toll :)

    Dein "Federtrend" ist ja mal stylish. Leider ist stylish oft gleichbedeutend mit unpraktisch ;)

    Mir gefällt dein Federversuch sehr gut. Jetzt noch ein Kostüm eines bösen Raben und die Nägel passen perfekt zu Halloween ;)

    ReplyDelete
  4. Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren, gefällt mir sehr gut.
    Ich würde vielleicht nudefarbenen Lack als Base nehmen und dann mit hellem braun die Federn pinseln, so wirkt das ganze vielleicht etwas zarter.

    Habe Dich zum Thema Nagellack getaggt und würde mich freuen, wenn Du mitmachst.

    http://moppis.blogspot.de/2012/09/mein-neues-altes-nagellackregal.html

    Viele Grüße!

    ReplyDelete
  5. sieht wahnsinnig toll aus ^.^ i like ♥♥♥

    ReplyDelete