illamasqua

[NOTD] Ich hab endlich Charisma!!!!111^^ Danke an Illamasqua!! :D

Friday, September 21, 2012

Hello there! =D

Eigentlich sollte heute ein Rezept kommen, aber first things first xD

Dieser Tage kam meine ASOS- Bestellung mit zwei Schätzchen der aktuellen Illamasqua "Generation Q"- Kollektion und was soll ich sagen: Wer hätte gedacht, dass die Verpackungen der Illamasqua- Blushes so total billig und halb ramschig sind? ICH nicht...

Auf den Fotos sehen sie immer so hochwertig und wuchtig aus. In der Pappverpackung sehen sie auch noch edel aus, aber dann rollt einem ein leichtes Etwas entgegen, was dem Preis von 25€ einfach mal so was von nicht gerecht wird.... 
Das Produkt macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck- seidig und gut pigmentiert etc...

Noch im Karton... der rote Lack aus der Kollektion (Illamasqua - Charisma :) Welten schwerer und die Verpackung wird dem Preis auf den ersten Blick eher gerecht :)
Nachdem ich "Place Order" geklickt hatte, bereute ich es erst, da ich eigentlich 58987890. Lacke in dieser Farbrichtung habe.. also wollte ich die Order stornieren, wenngleich mein -25%- Gutschein dann vermutlich weg gewesen wäre, aber die Seite war an diesem Tag so derartig langsam, dass die Stornierungsseite ewig nicht gelanden hat und dann habe ich es abgebrochen und mir gedacht.. was solls.. du magst Rottöne, was soll passieren und wenn.. Franni mag ihn auch :D

Als ich ihn dann in der Hand hatte, war es weiterhin ein "normales" (him-) beeriges Weinrot mit silber- und goldfarbenem Schimmer... Sehr schön also :)

Heute habe ich die Farbe dann lackiert und ich muss sagen: *_*







Die Farbe in der Flasche wird der Farbe auf dem Nagel nicht gerecht. Ich bin auch der Meinung, dass sie etwas "duochromig" ist.. (wie üblich, wenn ich duochromige Lacke lackieren will.... habe ich davor meine Nägel gekürzt :rolleyes:). Die Farbe bekommt dadurch auch unglaublich viel Tiefe.
Auch der goldfarbene Schimmer kommt auf dem Nagel viel eher raus als in der Flasche :)

Der Auftrag war auch sehr gut, wenngleich ich aufgrund der Deckelform erst skeptisch war (wieso kann man diesen Deckel eigentlich nicht abmachen, liebe Leute von Illamasqua????), aber alles supi^^
Aber um bei den "billigen" Verpackungen zu bleiben (ok- billig ist übertrieben)... ihr kennt es ja, wenn man Deckel "überdrehen" muss, um sie wirklich luftdicht zu schließen... Dieses "Überdrehen" sieht man auch nur bei nicht runden Deckelverschlüssen und genau das ist hier leider der Fall... Sehr schade eigentlich.

Da der Pinsel aber rund ist, kann man den Deckel immerhin so anfassen, wie es am komfortabelsten ist. Ich will mir das gerade nicht bei einem breiten Pinsel vorstellen...

Das klingt aber negativer als es ist (auf den Lack an sich bezogen!).

Zusammengefasst:

Der Lack deckt sehr gut und lässt sich gut lackieren. Die Konsistenz ist nicht zu flüssig und bei kürzeren Nägel würde vermutlich sogar eine Schicht reichen, aber die zweite gibt dann wirklich den schönen Effekt :)
Außerdem passt die Farbe sehr schön in diese Jahreszeit! :)

Nur erwarte ich bei einem Preis von £13.50/~20€, dass das mit dem Deckel anders gelöst wird
. Man mag mich pingelig nennen, aber Illamasqua soll doch eine Marke im HighEnd- Bereich sein... das sollte man mE aber nicht nur am Produkt, sondern auch an der Verpackung etc merken können (von der Verpackung des Blushes reden wir an dieser Stelle mal nicht...).
Ich hatte wie gesagt keine Probleme mit dem Auftrag an sich, aber das sollte einer Firma auffallen (*gerade daran denken muss, wie viele Manhattan schon schwer lackierbar finden*) für diesen Preis....

Es ist wie mit einem Apple- Produkt. Von den technischen Details her, sind die Produkte einfach schlechter als andere Produkte und man bekommt weniger "Leistung" für ein Vielfaches vom Preis, aber man merkt immer, dass man ein Apple- Produkt in Hand hat, weil die Produkte in der Bedienung etc durchdachter sind (nicht, dass das 600€ für ein iPhone rechtfertigen würde...).

Dieser Vergleich hinkt mE nicht mal so extrem- immerhin schaffen es Chanel und YSL ja auch- ok die sind noch teurer- aber so schwer und teuer kann es ja nun nicht sein...

Genug Gemecker, denn ist es ein farblich schöner Lack :D

Gekauft bei ASOS für rd. £10.
Solltet ihr Interesse haben, wartet bis zur Glamour- Shopping- Week, denn dann gibt es einen ASOS -20%- Gutschein :) (vom 06. bis 13. Oktober --> ASOS_GLAMOUR :) )

Außerdem ist es ein Sally Hansen- Sandwich :)

Unterlack: Sally Hansen - Maximum Growth
Überlack: Sally Hansen - Dries Instantly

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! :)
LG
<3


Das könnte euch auch gefallen ;)

9 Comments

  1. Das ist eines der schönsten Burgund, das ich jemals gesehen habe.
    Sieht super aus auf Deinen Nägeln; perfekt lackiert.

    Herzliche Grüße.

    ReplyDelete
  2. Die Farbe ist der Hammer.. gefällt mir richtig gut <3

    ReplyDelete
  3. Die Farbe ist ein Traum, ich bin auch versucht sie mir zu kaufen, obwohl ich ähnliche Farben zuhause habe. Aber ich mag die Lacke von Illamasqua generell gerne.
    Wegen dem Deckel, der sollte schon abzuziehen sein, geht bei manchen Fläschchen sehr zäh. War bei mir bei "Faux Pas" von Illamasqua so, richtig fest nach oben oder zur Seite ziehen, dann geht die viereckige Kappe ab und der runde Schraubverschluss kommt zum Vorschein. :)

    LG Petra

    ReplyDelete
  4. @My Bathroom/Wardrobe is my castle: Ja, es ist wunderhübsch :)
    Und danke! :)
    LG :)

    @Steffi: Ja mir auch hihi =D

    @Petra: *50 Versuche später* Wenn ich den Deckel locker schraube und ziehe... gehts relativ leicht ab! Yay :D Nachdem mir alles weh tut *g*

    LG! :)

    ReplyDelete
  5. Willst du mit dem rezept nicht lieber woanders hin? ;)

    ReplyDelete
  6. Der Nagellack ist total toll! Aber wieso muss er so teuer sein :'(

    ReplyDelete
  7. ohhh.... der Lack ist klasse!
    ps: bin deine 180. Leserin :)
    liebe Grüße!

    ReplyDelete
  8. ohhh.... der Lack ist klasse!
    ps: bin deine 180. Leserin :)
    liebe Grüße!

    ReplyDelete