artdeco

Artdeco 245 vs. MISSLYN 726 Dragonfly #Vergleich

Saturday, January 26, 2013

Hello there! =D

Heute ein (vermutlich) kurzer Blogpost, da ich ja eigentlich lernen muss -_-

Aber da es sich um eine LE handelt, wäre es auch sinnlos noch weiter zu warten, da das ja sonst niemandem etwas bringt :x

Außerdem war heute etwas Licht da #yay

Ich hatte euch ja zuletzt von Artdeco schon die 235 vorgestellt und heute will ich euch wenigstens schon mal Swatches zeigen von der 245.

Ich hatte ja schon gesagt, dass ich nach den Pressebildern bei der Lieferung doch enttäuscht war und ich dachte mir bei der 245 dann, dass er mich an den MISSLYN - 726 Dragonfly aus der Peacock- LE erinnert.

In der Flasche sehen sie dann auch relativ gleich aus:



Wenn man sie swatcht, sieht man aber schon Unterschiede.

Erst mal weitere Bilder.

Solo



Wie ihr seht, ist der Lack von Artdeco viel kräftiger und besser pigmentiert.

Von der Sache her, sind sich die Lacke ähnlich: blaue Grundfarbe und pink- lila (ich nenne es mal so) changierend.
Allerdings sind die beiden wie total verschiedene Schwestern *g*
Die eine (MISSLYN) brav (heller) und die Artdeco- Schwester böse (dunkler im Sinne von farbintensiver/kräftiger).

Der MISSLYN geht eher ins gräuliche Blau, denn bei der ersten Schicht sieht man sehr wenig Blaues.

Was das Tragen ohne farbige Basis betrifft, kann man schon sagen, dass man den Artdeco eher solo tragen kann, da man auch Farbe sieht. MISSLYN wäre doch sehr unsichtbar, was für die eine oder andere sicher auch eine schöne Sache ist :)

Ich habe sie auf dem Nagelrad mal über einer schwarzen Basis lackiert und auch hier werden Unterschiede deutlich.
Hier kehrt sich das Ganze dann logischerweise um. Der hellere MISSLYN- Lack sorgt hier für den stärkeren duochromen Effekt.
Dort, wo das Licht nicht hinfällt, lässt der sheere MISSLYN- Lack mehr vom Schwarz durchscheinen, während der Artdeco- Lack schwächer (da deckender) ist und die Übergänge zur dunkleren (lichtabgekehrten^^) Seite schwächer sind.

Vergleichsweise ist das pinkfarbene Lila beim Artdeco- Lack rosalastiger als bei MISSLYN. #TopSatz

Das Grau an der lichtabgewandten Seite ist beim MISSLYN- Lack dunkler ("schwärzer") als bei Artdeco. Ebenso kommt der Grünstich im Schwarz bei MISSLYN mehr raus bzw gibt es da einen besseren Übergang. Der MISSLYN- Lack hat daher mehr Dimension als der Artdeco- Lack.

*ich hoffe ihr blickt noch durch und konntet mir folgen xD*

Also über schwarz gefällt mir der MISSLYN- Lack besser, glaube ich, aber solo definitiv der Artdeco. Den würde und werde ich auch solo tragen :) Den MISSLYN- Lack eher nicht.

Wenn ich die Wahl zwischen einem von beiden hätte, würde ich vermutlich eher den Artdeco wählen, da er solo tragbar ist und ich das Blau ganz schön finde :)

Ich mag zum Lackieren auch die Artdeco- Lacke lieber :o
Ich bin weird :)

Da der MISSLYN- Lack Teil einer LE war, bekommt ihr den nicht mehr zu kaufen.
Der Artdeco- Lack befindet sich allerdings auch in einer limitierten Kollektion, aber die gibt es ja gerade zu kaufen :)

Ich habe meine von Douglas bezogen, wo er aber gerade nicht verfügbar ist. Artdeco gibts aber auch zB bei Müller :)
Wie gehabt, sind Artdeco- Lacke nicht gerade billig (7,50€/6ml) und ich empfehle einen Douglas- Gutschein von Frau Shopping zu verwenden :D (oder einfach nicht zu kaufen! xD)

So ich widme mich jetzt wieder den Rechnernetzen :>

Gehabt euch wohl! :>

Das könnte euch auch gefallen ;)

3 Comments

  1. Danke für diesen Vergleich! Ich habe bereits den von Misslyn, somit spare ich mir diesmal den Artdeco, obwohl ich ihn mir bei Müller schon näher angesehen habe. Naja, bei knapp 300 Lacken muss man irgendwo Abstriche machen.
    Liebste Grüße & ein schönes Wochenende!

    http://marys-obsession.blogspot.de/

    ReplyDelete
  2. Jaa, dann kannst du ihn dir definitiv sparen :D

    Also gerade über einer farbigen Base, ist er netter der Artdeco :)

    Ich hätte ihn eigentlich auch nicht gebraucht *g*

    Aber nun denn^^

    Ich hab ja so wenig Lacke! :D

    ReplyDelete
  3. ich liebe dich für den post!!! XD Ich hab schon ewig nach nem vernünftigen Review zu dem Artdeco Lack gesucht, weil ich immer wieder davor stand und mir dann aber doch zu unsicher war... Boah danke :D

    ReplyDelete