essence

High Heel- Mania- Kollektion von Essence- Die "Show your feet"- Lacke :)

Thursday, April 25, 2013

Hello there! =D

Erfreulicherweise gehts mir heute schon wieder etwas besser und ich hab sogar wieder Hunger. Und ich habe eigentlich immer Hunger :o Ein gutes Zeichen also! :o

___________________

Vor einiger Zeit bekam ich von Essence ein Testpaket der High Heel- Mania- Kollektion zugeschickt und nachdem das jetzt schon eine gute Weile her ist, zeige ich euch heute endlich mal Produkte! :D

Die LE ist fußbezogen (schönes Wort, oder?^^), weswegen beide Lack aus der Show Your Feet- Reihe sind und ich verstehe den Sinn daran nach wie vor nicht so ganz, aber muss ich ja auch nicht^^

Also auf den Lackflaschen steht, dass die Lacke besonders Long-lasting sind und extrem deckend- ein Punkt an welchem ich mich dann frage, warum unsere Füße langanhaltende Lacke, die gut deckend sind, verdient haben und unsere Nägel nicht, denn das sagt es ja quasi aus :>

Aber das sind diese typischen Marketing- Tools bei denen man sich fragt, warum man dann noch die "alten" Produkte kaufen soll, wenn "diese" Lacke ja eigentlich die "wahren" Lacke sind...
Und wenn diese Produkte dafür gemacht sind, dass sie lange halten- warum sind es die "Finger"nagellacke dann nicht auch, denn das ist der logische Schluss daraus, dass auf denen NICHT steht, dass sie besonders langanhaltend sind....

So viel dazu. Aber wir wissen ja auch, was wir von Werbung zu halten haben. Denn nur das ist sie: Werbung.

Kommen wir aber zu den Lacken selbst.

The Wedge

Essence war sehr nett zu mir und hat mit den Petrolton geschickt <3

Und nachdem aller guten Dinge drei sind, überrascht es euch wohl nicht, dass mein Fotoaufnahmegerät auch hier sämtlichen Grünanteil gefressen hat und ich euch deswegen kein NOTD mit dem Lack zeige. Es gibt ein Foto auf Instagram, aber der Lack ist da halt eher blau und das bringt ja niemandem etwas.

Der Lack ist ein wunderschönes Petrolblau <3 Sehr sommerlich und knallig. Ich hab mich sehr gefreut, dass ich ihn bekommen hab (auf ihn hatte ich es hauptsächlich abgesehen :3) :)
Umso mehr ist es eben schade, dass euch ein Foto farbtechnisch null weiterhilft.

Aber der Lack war sehr deckend (trotzdem habe ich zwei Schichten lackiert) und ist sogar vergleichsweise gut getrocknet, was mich überrascht hat. Er ist eher auf der dickflüssigeren Seite zu Hause, aber das Verteilen verlief dennoch wunderbar- auch dank des breiten Pinsels, der (abgestreift) aber eher an OPI- Pinsel erinnert als an die Pinsel in den anderen Essence- Lacken.

//Edit: Fast vergessen. Es besteht definitiv die Gefahr eines Stains auf den Nägeln.

The Peeptoe

Erinnerte mich sofort an den Lancome Lack in Peach Mélodie. Erst dachte ich, dass ich in meiner unendlichen Dusseligkeit keine Stickswatch gemacht habe, aber dann hab ich ihn doch in den Unweiten meines Schreibtisches gefunden :o)
Also wenn man von weitem schaut, sehen sie gleich aus und ich musste den Blitz verwenden, um überhaupt Unterschiede deutlich zu machen^^

Und es sind keine Dupes, wenn man genau hinsieht. Der Lancome- Lack hat verglichen mit dem Essence- Lack einen höheren Grauanteil (wenn man das so sagen mag), was ihn zarter erscheinen lässt und auch generell eben heller im Sinne von "Pastelligkeit", wenn man das so beschreiben kann. Der Essence- Lack wirkt "klarer": Wer das Geld für Lancome nicht ausgeben will oder den Lack nicht mehr bekommt, da er limitiert war, der sollte sich den Essence- The Peeptoe definitiv mal ansehen!

Ebenso wie mit dem Lancome- Lack hatte ich auch hier Schwierigkeiten den Lack so einzufangen, wie er auch aussieht, denn im Sonnenlicht wird es ein relativ kräftiger Orangeton, aber er hat schon etwas peachig/koralliges in sich und das wird draußen eben total gefressen.

Auch hier fehlt etwas der rotkorallige Einschlag!
Er hat sich gut lackieren lassen. Deckkraft "schlechter" als bei The Wedge, aber ich mache eh immer zwei Schichten, daher ist das total in Ordnung- in zwei Schichten hatte ich die optimale Deckkraft.

Sonst gilt für diesen Lack das gleiche wie auch für den The Wedge :)

Ich erinnere wieder daran, dass der Lack NICHT so blau ist!^^
___________________________

Außerdem muss ich auch sagen, dass die beiden Lacke hervorragend zusammenpassen :)

Ich habe dann "relativ lange" das folgende Design getragen (3 1/2 Tage^^), weil ich es "color- blockig" fand und es mir total gut gefallen hat- primär wegen der Farben. Aber daraus kann ich für mich auch eine gute Haltbarkeit erschließen (zumindest vom The Peeptoe, da er ja Hauptlack war), denn es ist nicht großartig etwas abgeblättert, aber es waren ja auch ein paar Schichten Lack *g*

(Komischerweise scheine ich mit den LE- Lacken [ich nenne es hier mal so] von Essence besser klarzukommen als mit den Lacken aus dem Standardsortiment, denn auch die Lacke der Hugs and Kisses fand ich viel besser als die aus dem SS, die ich hab. Gehts euch auch so oder bilde ich mir das ein? xD Oder die Base- und Topcoats dieser meiner Welt (xD) vertragen sich damit einfach besser bzw mit den SS- Lacken schlechter.)


  • Seche Vite Dry Fast
    über
  • Essence show your feet - the wedge & the peeptoe
    über
  • Essence - Peel Off Basecoat


Preislich befinden wir uns bei 1,99 € für die Nagellacke (8ml) und zwar überall dort, wo es die Show your feet- Reihe gibt. Erhältlich sein wird die High Heel- Mania- Kollektion vom Mai bis zum Juni 2013.

Ich hab auch noch die Gelpads etc bekommen, aber das mach ich jetzt doch nicht mehr hier mit rein! :D Bin ja kein Unmensch^^

Nun wünsche ich euch einen schönen Abend! :)
Liebe Grüße <3


__________________________

Ach und: *NOCH MAL AUSDRÜCKLICH SAG, DASS ICH DIE PRODUKTE ZUGESCHICKT BEKOMMEN HAB! :D* MEINE MEINUNG IST TROTZDEM GENAU DAS- NÄMLICH MEINE- also Finger weg... ihr komischen Firmen mit euren noch komischeren Anfragen.. ICH ANTWORTE AUF SO WAS ERST GAR NICHT!* :D So :o Ich hoffe das ist deutlich gekennzeichnet :o

* Ach und noch was: Liebe Firmen, Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was für ein EXTREM schlechtes Licht das auf euch wirft und wie UNSYMPATHISCH euch Anfragen für das Platzieren von Werbung auf meinem Blog machen. Über Produkte, die ich nicht mal kenne......
Bzw liebe Marketing- Firmen- ihr macht mir gerade eine Firma "schlecht", die meinen halben technischen Hausstand darstellt und das schon mein halbes Leben. LASST DAS zur Hölle! :/ **

** Nicht, dass diese Firmen JE einen Blog LESEN würden, bevor sie Anfragen rausschicken..... Sonst würde ein Großmaul wie ich nämlich erst gar keine Anfragen bekommen, weil meine Hemmung, den Namen der Firma zu nennen, bei naja... etwa 0% liegt..... :>

So, dass musste mal kurz raus :o) Ich wollte eigentlich nicht abschweifen, aber hmm^^ So kennt man mich :o

Das könnte euch auch gefallen ;)

3 Comments

  1. Das sind doch bestimmt acryl nägel auf den Bildern oder? würdest du das weiterempfehlen... weil ich hab übels die probleme mit meinen nägeln weil sie estrem dünn sind immer wieder splittern und reisen und ich einfach nichts mit denen anfangen kann...

    ReplyDelete
  2. @all in one ich antworte mal fix für lfcmaus, da ich es auch weiß, aber das sind ihre naturnägel. sie trägt weder gel drauf noch acryl noch sind da unechte draufgeklebt. meine sind in einer ähnlichen verfassung wie ihre, bei mir bricht nur der nagel am rechten zeigefinger gerne einmal ab und ich kann dir sagen mit der richtigen pflege und auch dem richtigen base- und topcoat kannst du auch deine nägel so hinbekommen, es geht eben nur nicht von heute auf morgen.

    ReplyDelete
  3. So und ich antworte dir auch dann noch mal der Vollständigkeit halber :D

    Also ich habe relativ weiche Nägel und ich hatte mal einen Monat lang Gelnägel, da ich dachte, dass ich es teste bzgl der Nagelform, da ich ja Rollnägel hab etc.

    Aber bei mir hats nicht wirklich gehalten und ich finde auch einfach, dass Gel- oder Acrylnägel nicht schön aussehen- vor allem, weil es nach einer Woche schon so weit rausgewachsen ist und gerade wenn du dann noch lackierst, wird es noch dicker und ich für mich finde das nicht schön- wobei man das ja verschieden sehen kann.

    Ich bin auch relativ pflegefaul und regelmäßig mache ich gar nichts :x

    Meine reißen ohne Nagellack drauf auch sehr schnell ein. Brechen tun sie zum Glück nicht, denn dazu sind sie zu weich- sie biegen sich eher. Also sie müssen schon sehr sehr lang sein und selbst dann biegen sie. Sie biegen sich zwar auch mal so sehr, dass deswegen etwas abbricht, aber ich bin oft verwundert, dass sie Aktion X doch überleben :x (Ich habe mir im Winter das erste mal seit sehr langer Zeit wieder einen Nagel beim Schneeschieben abgebrochen^^)

    Splittern tun meine Nägel zum Glück so gut wie nicht mehr, aber sonst würde ich die empfehlen, dass du einen Unterlack mit Formaldehyd verwendest. Je nachdem wie weich deine Nägel sind, kann mehr oder weniger Formaldehyd drin sein, denn wenn deine Nägel zu hart sind, brechen sie dir quasi ab.

    Ich selbst benutze den OPI Nail Envy und der hat für mich scheinbar genau den richtigen Anteil an Formaldehyd etc, aber in Deutschland würde ich den nicht kaufen (bei eBay aus den USA bekommst du ihn aber für ~7 Euro).
    Wenn du nicht im Ausland bestellst, würde ich dir den Herome Nagelhärer empfehlen. Den bekommst du bei Amazon für etwas weniger als 10 €.
    Ich selbst habe den zwar nicht getestet, aber ich weiß, dass den sehr viele, die ebenfalls weiche Nägel haben, benutzen und er ihnen hilft.

    Wichtig wäre vielleicht noch, dass du definitiv die Nagelspitze und ggf die Seiten ummantelst.

    Außerdem: Geh nicht unlackiert aus dem Haus *g* Einkaufen gehen, reicht manchmal schon, dass dir was abbricht.
    Wenn ich weiß, dass ich das Lackieren nicht mehr schaffe. dann nehme ich den Gel Coat von Perfect Formula, da der auch wirklich gelig ist und damit der Nagel auch gut stabilisiert wird.

    Also bevor du so viel Geld in Kunstnägel steckst, denen man am Ende nach einer Weile immer ansehen wird, dass sie Kunstnägel sind, probier lieber einen Nagelhärter mit Formaldehyd aus.
    Aber ggf solltest du dich da langsam herantasten und nicht gleich die Extremkeule versuchen, da Menschen das unterschiedlich vertragen.

    Bei p2 gibts auch Nagelhärter- Serie. Also ich hatte da mal den ganz starken (das ist aber als Kur anzuwenden) und der hat die Nägel auch härter gemacht. Die haben aber auch einen weniger starken. Vielleicht testest du das mal, denn das ist weniger teuer.

    Sonst kann ich dir aus der Drogerie an sich leider nichts empfehlen, denn ich hab früher einen Knall gehabt, was Unterlacke angeht und hab vieles getestet und entweder den Unterlack gibts nicht mehr (der von Rival de Loop war toll, aber die Zusammensetzung ist heute anders) oder er wurde aus dem Sortiment genommen (Pflegelack von p2 aus der Nageltheke).
    Und seit ich den Unterlack von OPI benutze, hab ich selten etwas anderes gekauft. Maximal kann ich dir noch sagen, dass sich der Maximum Growth von Sally Hansen nicht lohnt, denn den hab ich hier.

    Wenn, kannst du mir auch gern noch mal eMailen, wenn du Fragen hast :) (Adresse ist im Impressum :) )

    Liebe Grüße :)

    ReplyDelete