aufgebraucht

Die unendliche (Hort-) Geschichte... Gelesen von Arlett und narinli :P Kapitel #1

Saturday, August 17, 2013

Hello there! :)

Was bisher geschah 
und was geschehen wird :p

Ein paar von euch erinnern sich vielleicht noch an den "Aufgebraucht"- Post aus dem vergangenen Jahr, der nun gut über ein Jahr her ist.

Ich dachte mir dann vor geraumer Zeit, dass ich das auch weiter verfolgen möchte bzw wieder aufgreife- auch wieder für mich als Erinnerung daran, dass viel (kaufen) nicht viel hilft.

Außerdem seht auch ihr so "Ergebnisse" dessen :)

Also ich kann für mich sagen, dass ich in der Zeit definitiv aufgebraucht habe und auch weniger gekauft hab, daher war das ganze schon mal ein Erfolg ;)

Wobei ich mir nicht sicher bin, inwieweit es ein Erfolg ist, da ich einfach seltener bei dm war! xD

Dumm wie es aber manchmal so ist, hab ich auch Sachen weggeworfen, weil ich dann nicht mehr daran gedacht hab, aber nichts desto trotz, ist die Tüte gut mit sinnvollen Sachen gefüllt- also keine Sorge vor derbem Schrott! :D

Denn irgendwie ist es auch so... ich hab nichts gegen diese Art Posts, aber ich kenne uns- und vor allem mich^^- auch gut genug, dass ich weiß, dass ich viel rede und dass die Posts dann doch auch irgendwie einen Sinn oder Mehrwert für euch haben sollen, weswegen wir auch versuchen das Ganze etwas reviewartig werden zu lassen.

Denn- ihr werdet es gemerkt haben^^- wir haben nicht SO viele Reviews hier, was von Nagellackfarben oder Lippenprodukten abweicht.
Gut, ich hab es zwar mal gemacht, aber overall denke ich mir oft, dass wir auch alle zu unterschiedliche Haut(eigenschaften) haben- alsdass sich das "lohnt", weil man immer SO viel dazu schreiben muss/müsste, weil die Gegebenheiten SO unterschiedlich sind, dass ich manchmal nicht weiß, inwieweit es wirklich einen Mehrwert hat, da man ja oft eine Kombination von Produkten benutzt, die andere nicht benutzen, was ja wiederum pH- Werte und Co beeinflusst und es daher eh anders wirkt als bei wem anders. Lange Rede- wenig Sinn: Ihr wisst vermutlich, was ich sagen will^^

Daher ist es schon so, dass wir unsere Meinug etc zum Produkt abgeben wollen, aber der Sache auch keinen riesigen eigenen Post widmen wollen (nicht, dass die Posts teils nicht eh romanartig wären^^

Also wir werden sagen, was wir vielleicht auch nachgekauft haben oder was wir als Alternative besser finden etc etc.

Und- um auf meinen damaligen Posts zu kommen-: Ich will es auch für mich selbst machen (Hallo Tagebuch- Eintrag!^^), dass ich wirklich noch mal sehe, was genau mir Produkt X eigentlich gebracht hat, ob es das Geld wert war und ob sich der Kauf wirklich lohnt.

Da das für uns aber auch "Neuland" ist, dürft ihr uns gern wieder mal Vorschläge machen, was ihr gern wie sehen würden wollen ODER welche Anzahl an Produkten oder wie oder was oder sonst was :P

Wir werden jetzt heute mit Bodylotions anfangen, die wir aufgebraucht haben und es sind auch nicht so viele, so, dass es hoffentlich nicht ZU lang wird, wobei Bodylotion vielleicht auch etwas langweilig ist *hust*, aber wir werden sehen.

Wenn ihr etwas zu sagen habt, was ihr gern auch vielleicht noch wissen würdet: Fragt :P

Ein paar von euch hatte damals unter narinlis Posts ein Bewertungssystem vorgeschlagen und daran arbeite ich auch irgendwie noch, aber ich werd auch sehen, wie es hier passt, weil es auch nicht ZU ausschweifend sein soll- sagt sie und befindet sich längst im Redeschwall-.....

Aber ich will noch mal/mal wieder ausdrücklich sagen: Es sind ja doch Reviews... und um eine Meinung zu einem Produkt zu haben, braucht man doch vielleicht mehr als drei Sätze, wer das doof findet*.... Najaaaa.... der darf sich gern einen 3- Satz- Blogger suchen :P hihi

____________________________

Fangen wir also an :)


Balea Young Bodylotion - Funky Jungle (400 ml)

Habe ich mir nicht selbst gekauft, sondern war in der (glaube ich) ersten dm- Box, die erschien.
Was soll man sagen: Ich finde die wenigsten der Basic- Balea (Young)- Artikel pflegend und meistens kauft man sie ja nur, weil einem der Geruch gefällt und "es ja nicht so teuer" ist.

Hier war der Geruch ok, aber pflegend war sie für mich überhaupt nicht und ich hätte sie mir auch nicht gekauft. Und ihr könnt sie auch nicht mehr kaufen, denn sie war limitiert.

Ich hab sie hauptsächlich als Fußcreme benutzt, denn sie ist mir nicht reichhaltig genug ;)

Würde es die Bodylotion noch zu kaufen geben, würde ich keine Empfehlung aussprechen, denn sie tut nichts. Und für "Nichtstun" sollte man kein Geld ausgeben :P


Yes to tomatoes Truly Terrific Body Butter (250g)

Ein Geruch den vermutlich nicht jeder mag, was man schon beim Lesen merkt, denn ich nenne es nicht Duft *g*

Also sie riecht puderig und Leute, die sich bei Düften "anstellen", sollten sie vielleicht nicht blind kaufen **
Aber so genau kann ich es nicht beschreiben: Pudrig + X :P

Die Body Butter lässt sich gut verteilen und zieht auch sehr gut ein. 
Am Anfang mochte ich sie nicht, aber nach einer Weile hatte ich mich an den Duft gewöhnt und auch das Hautgefühl war eigentlich sehr gut und weich :)

Ich mochte auch die Textur sehr gern :)

Kann ich sie empfehlen: Ja! Würde ich sie nachkaufen: Nein! Es gibt Bodylotions, die ungefähr denselben Effekt haben, aber besser riechen und etwas weniger Alkohol enthalten :x

Ich hab sie damals in einer Limango- Aktion beworben, aber sonst kostet sie 11,95 und ihr bekommt sie zB bei Douglas oder bei yes to direkt, woher ich hier auch die Preisangabe nehme.

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Sesamum Indicum (Sesame) Seed oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Glyceryl Stearate SE, Brassica Campestris (Rapeseed) Seed Oil, Gluconolactone, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Parfum (Fragrance), Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Cetearyl Glucoside, Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit Juice, Ginkgo Biloba (Leaf Extract), Sodium Benzoate, Maris Aqua (Sea Water) Persea Gratissima (Avocado) Oil, Citrullus Vulgaris (Watermelon) Fruit Extract, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Borago Officinalis (Borage) Seed Oil, Algae Extract, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil, Aspalathus Linearis (Leaf Extract), Maris Limus Extract (Sea Silt Extract), Solanum Lycopersicum (Tomato) Extract, Tocopheryl Acetate, Capsicum Annuum (Extract), Rosmarinus Officinalis (Leaf Extract), Citric Acid, Potassium Sorbate, Glycerin, Sorbic Acid, Sodium Metabisulfite, Calcium Gluconate, Coumarin, D-Limonene


Soap & Glory - The Daily Smooth Body Butter (250 ml)

Mein Sorgenkind, was nun endlich leer ist *hust*

Und nein: Ich huste nicht vom starken Geruch der Butter ;)
Muss man halt mögen :D Und er bleibt auch vergleichsweise lange vorhanden- jedenfalls bei mir.
Ich hoffe, dass euch narinli den Duft beschreiben kann, denn ich kann es nicht :D

Also generell finde ich: Das die Body Butter die Haut weich und glatt macht, ABER da Silikone in der Body Butter sind, ist das kein Wunder höhö
Die Inhaltsstoffe sind auch der Grund, warum ich die Body Butter nicht nachkaufen würde- abgesehen vom Preis, der mit 16,95 € bei Douglas auch nicht gerade günstig ist.

Ebenso wie auch bei der Yes to- Body Butter hatte ich am Anfang das Gefühl, dass sich ein Film auf meine Haut legt- nur das ich dieses Gefühl hier eben bis zum Schluss hatte :o
Ich hatte nach der Anwendung echt eine nette und weiche Haut- vor allem nach dem Rasieren an den Beinen etc, aber naja... ich meine Silikone in einer Bodylotion? Also ich hab mich eigentlich nicht SO affig bei Körperpflegeprodukten, aber ich lese mir die Inhaltsstoffe vorm Kauf durch (und -cone gehören nicht in eine Body Butter :o) und ich hätte diese Body Butter nie gekauft- aus eben diesen Gründen.
Warum ich sie trotzdem hab? Douglas Boy of Beauty! :D

Empfehlen: Nein (Inhaltsstoffe, die hier btw generell schlecht sind)... Nachkaufen: Nein- Inhaltsstoffe, Preis 

Ach und: Wie ihr seht, hab ich das Ding trotz allem aufgeschnitten und es war noch SO viel Produkt in der Tube.. unglaublich^^
Ich mag eher "festere" Body Butter übrigens nicht in Tuben, weil ich irgendwann immer einen Fettfilm an der Tube hab *g* :D
Und ja ich mach mir vorher keinen großen Kleks irgendwo hin und benutze den! :p

Inhaltsstoffe
Aqua, Butyrospermum Parkii, Glycerin, Cetyl Alkohol, Glyceryl Stearate, Cocos Nucifera, Theobroma Cacao Seed Butter, Rosa Moschata Seed Oil, PEG-100 Stearate, Dimethicone, Glyceryl Polymethacrylate, Phenoxyethanol, Parfum, Fragrance, Dipropylene Glycol, Methylparaben, Carbomer, Propylene, Glycol, Ethylparaben, Tocopheryl Acetate, Hydroxyethylcellulose, Butylphenyl Methylpropional, Potassium Hydroxide, BHT, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexenecarboxaldehyde, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone, Linalool, Tetrasodium EDTA, Coumarin, Citronellol, Propylparaben, Ascorbyl Palmitate, Disodium EDTA, Butylparaben, Isobutylparaben

Nun werfe ich den Produktball zu narinli :P


________________________________________



Hello there².... ^^

ihr wisst ja worum es geht... doppelt hinschreiben sinnlos XD sodass ich direkt anfange *ugly*  Arlett hat es schon erwähnt, aber seit vorgewarnt... ich bin ebenfalls total mies in Düfte beschreiben... aber ich werde versuchen es so gut wie es geht euch es nahe zu bringen =D **

Also ran an den Speck ^^ Und hier sind meine...




Ahhhh... bevor ich es vergesse... die Body Butter, die ich aufgebraucht habe sind relativ teuer... aber org. Preise zahle ich nie... wozu gibt es Sales XDDDD *ugly* oder liebe Mitmenschen, die es günstig mitbringen ***

Soap & Glory - The Daily Smooth Body Butter (250 ml)

Der Duft ist speziell und wie Arlett schon schrieb...hält relativ sehr lange und muss man eben mögen... *ugly* Ich mag ihn...
Ich finde der Duft riecht.... öööööhhhmmmm... *gruebel*... aus den Fingern saug *ugly* :P.... blumig vanillig...aber nicht frisch blumig sondern eher warm und pudrig... puuuhhhh....*schweiß von der Stirn abwisch* XDDDD

Pflegewirkung...wenn man es denn so nennen darf...u know Silikone etc (s.o.)... es macht die Haut weich... ehrlich gesagt, hab ich es mehr für den Duft als für die Wirkung benutzt :)))) Aber dann ist es einfacher sich den Duft zu holen als die Body Butter ^^
Außerdem ist diese Body Butter sehr ergiebig...guckt mal wieviel Produkt drinnen ist und durch drücken und quetschen/ auf den Kopfstellen... anders kann man es ja nicht hinstellen *ugly*... gelangt man nicht an den Rest... ****


Ich für meinen Teil mag für die Body Butter keine Töpfchen, aber in dem Fall fand ich die Wahl einer Tube ebenfalls ungünstig... da die Body Butter eine recht feste Konsistenz hat und man feste drücken muss und wenn man sich schon angefangen hat einzucremen und die Hände bereits 'eingebuttert' sind... fand ich es einfach gesagt blöd :)
Und ja ich bin von denen, die sich deshalb einen großen Klecks irgendwohin machen und den dann benutzen XD Aber Pumpspender fände ich trotzdem besser... ^^

Kaufen würde ich es mir selber nie... für 16,95 € (Douglas) bin ich zu geizig *hust*
Wieso habe ich es dann...aus dem gleichen Grund wie Arlett ^^...  Douglas Boy of Beauty :)
Und als Geschenk... nett gemeint... aber da kann man zu dem Preis bessere Body Butter auf dem Markt finden ;)

Empfehlen: Nein - Preis, Inhaltsstoffe.... Nauchkaufen: Nein - Preis, Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe: s.o. bei Arlett


Korres - Cooling After - Sun Face & Body JOGHURT 
(Cooling Gel) (150 ml)

Jaaahaaaa.... es ist ein After - Sun Produkt und kein Body Lotion, aber ich habe es nach dem Urlaub einfach weiter genutzt.. daher packe ich es in die Body Lotion Liga :)

Den Duft würde ich als mit Honig gesüßten Joghurt beschreiben ^^... irgendwie frisch, aber doch recht süßlich... und der Duft hält seeehr lange...aber dann riecht es noch süßlicher.
Ich fand das Süßliche wurde durch das Gefühl nach dem Auftrag bestärkt, denn die war doch etwas klebrig und es hat länger gebraucht, bis es richtig eingezogen war... aber dadurch hatten man wirklich diesen Cooling Effekt. Die Konsistenz ist so ein zwischen Ding... es ist nicht wirklich Gel.. sondern eher eine gelige Lotion.
Es hat die Haut schön weich gemacht und die Haut auch im bzw nach dem Urlaub super gepflegt... So gesehen, war es eigentlich der beste After - Sun, den ich bis jetzt hatte... als Body Lotion nicht so der Hit in meinen Augen :)

Und der ganze Spaß im Pumpspender kostet 14,95 € bei Parfumdreams oder 21,95 € bei Douglas *hust*
Oder ihr kennt jemanden, der nach Griechenland fährt, dann sogar noch günstiger ^^

Empfehlen: Ja - als After - Sun :) .... Nachkaufen: Nein - Preis, Konsistenz

Inhaltsstoffe: (dermatologisch getestet)
Aqua/Water/Eau, Hydrogenated Polyisobutene, Glycerin, Yogurt, Butylene Glycol, Dicaprylyl Carbonate, Pentylene Glycol, Sodium Acrylates Copolymer, Panthenol, Laureth-9, Menthyl Lactate, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Alpha-Isomethyl Ionone, Amorphophallus Konjac Root Extract, Amyl Cinnamal, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Calendula Officinalis Flower Extract, Ceratonia Siliqua Gum, Citronellol, Coumarin, Epilobium Angustifolium Flower/Leaf/Steam Extract, Foeniculum Vulgare (Fennel) Seed Extract, Geraniol, Glyceryl Polyacrylate, Glycine Soya (Soybean) Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Hexyl Cinnamal, Hydrolyzed Jojoba Esters, Hydroxycitronellal, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Isoeugenol, Lactic Acid, Limonene, Linalool, Parfum (Fragrance), Phenoxyethanol, Phospholipids, Polyglyceryl-10 Stearate, Potassium Sorbate, Sodium Dehydroacetate, Tocopherol

Formula Facts:
NOMineral Oil, Petrolatum/Paraffin Wax, Silicones, Parabens, Propylene Glycol, Ethanolamines, SLES, ALES, Synthetic dye, Phthalates, Polycyclic Musks, Alcohol, Retinol, Animal by-products, Animal testing, Suitable for vegans, Wheat, Nuts
YES: PEG, Fragrance, pH - neutral, Suitable for vegetarians


Korres - Body Butter Japanese Rose (150 ml)

Duft...oooooohhhh....was soll ich da sagen...ich liiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeebe diesen Duft... *an meinem Arm riech* Jahaaa...definitiv....ich liebe diesen Duft *g*
Es riecht nach Rosen...natürlich ^^... aber auch leicht fruchtig... Aber würde es nicht als klassischen Rosenduft beschreiben... es ist ein blumiger/leicht fruchtiger/warmer Duft, aber eben mit herausstechenderem Rosenduft... Der Duft hält sehr lange an meiner Haut... an Kleidung riecht man es am nächsten Tag noch :)

Man hat sehr weiche Haut nach dem Auftrag und trockene Stellen waren nach der Anwendung ausreichend gepflegt... es lässt sich gut einarbeiten, zieht schnell ein und ist sehr ergiebig... wenn man zuviel nimmt, braucht man aber recht lange es einzuarbeiten... daher lieber kleinere Mengen entnehmen...geht aber auch leicht durch den Pumpspender... die neuen sind in Tuben und haben keinen Pumpspender *grml* O.o

Das einzige was mich stört ist der 0,06 % Alkohol, der enthalten ist... Über den Rest kann ich hinwegsehen... 
Die Body Butter kostet 10,95 € bei Parfumdreams (125 ml).

Tjaaaa...ihr wisst es bestimmt schon...ich empfehle sie defintiv *g* XD Nachkaufen: Yop ^^ habe aber noch BackUps... Sagte ja schon...Sale und Mitbringsel *ugly* 
Aber beachtet bitte, dass alle Korres Produkte haben MHD...ergo nicht zu viel bunkern :)

Inhaltsstoffe(dermatologisch getestet)
Aqua (Water), Cetearyl Alcohol, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Glycerin, Coco Caprylate/Caprate, Dicaprylyl Carbonate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Dicaprylyl Ether, Squalane, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Persea Gratissima (Avocado) Oil, Cetearyl Glucoside, Parfum (Fragrance), Alcohol, Ascorbic Acid, Ascorbyl Palmitate, Benzyl Alcohol, Ceteareth-33, Citric Acid, Citronellol, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Imidazolidinyl Urea, Lactic Acid, Limonene, PEG-8, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Pyrus Cydonia Fruit Extract, Rosa Canina Fruit Extract, Tocopherol, Vitis Vinifera (Grape) Seed Extract, Xanthan Gum

Formula Facts:
NOMineral Oil, Petrolatum/Paraffin Wax, Silicones, Parabens, Propylene Glycol, Ethanolamines, SLES, ALES, Synthetic dye, Phthalates, Polycyclic Musks, Retinol, Animal by-products, Animal testing, Wheat
YESPEG, Fragrance, pH - neutral, Alcohol (0,06%), Suitable for vegetarians/vegans, Nuts


Korres Body Milk Japanese Rose (200 ml)

Der Duft ist identisch der Butty Butter... blumig/fruchtig mit herstechendem Rosenduft :)
Einziger Unterschied ist, dass es  cremiger als die Butter - Version ist und man es schneller und einfacher einarbeiten kann... und zieht schnell ein...

In der Body Milk ist übrigens kein Alkohol enthalten... :)
Für 8,95 € bei Parfumdreams und bei Douglas für 12,95 € erhältlich.

Empfehlen: Aber hallo...jahaaaa... ^^ Nachkaufen: Ja

Inhaltsstoffe: (dermatologisch getestet)
Aqua (Water/Eau), Caprylic/Capric Triglyceride, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Glycerin, Hydrogenated Polydecene, Glyceryl Stearate Citrate, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Decyl Cocoate, Parfum (Fragrance), Aloe Barbadensis Leaf Juice, Althaea Officinalis Root Extract, Caprylyl Glycol, Citronellol, Distarch Phosphate, Glycine Soja (Soybean) Oil, Helichrysum Arenarium Flower Extract, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Limonene, Magnesium PCA, Manganese PCA, Panthenol, Phenoxyethanol, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Sodium Gluceptate, Sodium PCA, Zinc PCA

Formula Facts:
NOMineral Oil, Petrolatum/Paraffin Wax, Silicones, Parabens, Propylene Glycol, Ethanolamines, PEG, SLES, ALES, Synthetic dye, Phthalates, Polycyclic Musks, Alcohol, Retinol, Animal by-products, Animal testing, Wheat, Nuts
YESFragrance, pH - neutral, Suitable for vegetarians/vegans




Wenn ihr bis hierhin durchgehalten habt...dann....wooot woooot...ihr seid am Ende des Posts angekommen ^^


Und was sagt ihr zu unserer Auswahl... öööhhhhm.... Müll? =D
Wie Arlett es schon schrieb...gefällt euch dieses Prinzip des 'aufgebraucht Posts'?
Interessiert euch eine bestimmte Produktreihe mehr, die ihr vielleicht als nächstes sehen möchtet?


Wünschen euch ein schönes WE....
Seeee yaaaaaaaaaaaaaaa <3



________________________________________



*hätte wohl aber kein Abo hier gelassen *g*

** an der Stelle will ich auch noch sagen, dass ich (wir) zwar versuchen werden, die Düfte zu beschreiben, aber über die Zeit haben wir festgestellt, dass wir uns oft fragen, was andere Beautyjunkies so schlimm an Duft X finden- ich hab das schon häufiger erwähnt.

Ich für meinen Teil gewöhne mich auch an Gerüche und finde auch vieles nicht "schlimm" :)
narinli...'Kann mich hier nur anschließen...*unterschreib* XD'

*** Das gilt für alle Korres Produkte :)

**** Ich sehe bei so vielen Leuten, die es einfach wegschmeißen O.o O.O :X... habt ihr nicht für alles bezahlt? Also Schere in die Hand nehmen und aufschneiden ;)
Btw...die Korres Body Milk Japanese Rose...wurde ebenfalls aufgeschnitten..habe sie nur fotografiert bevor ich es gemacht habe :)

Das könnte euch auch gefallen ;)

4 Comments

  1. ich find das Prinzip nich schlecht (aber bodylotion sind wirklich ein wenig langweiliger..). ich würd mich sehr über handcremes, haarkuren, shampoos, klarlack oder unterlacke freuen (falls ihr die aufgehoben habt). vielleicht wäre abschließend so ein + & - Prinzip nich schlecht! das am ende jedes Produkts positives und negatives zusammengefasst da es ja auch leicht reviewlich sein soll!

    ReplyDelete
  2. @Coco:

    Huhu! :D

    Keine Sorge: Kommt! Handcreme, Hautcreme, Haarcreme, Duschcreme :D Hab ich alles :)
    Wir wollten (mussten *hust*^^) uns nur erst mal einpendeln! :)
    Lacke natürlich auch- Muss man sehen, wie ich es mache bei dem, was ich aus Versehen weggeworfen habe (Burts Bees- Zeug) - also vor allem bei dem, was ich nicht nachgekauft hab.

    Vielen Dank für dein Feedback auf jeden Fall! :)

    ReplyDelete
  3. Ich finde es überhaupt nicht schlimm gewisse Dinge persönlich zu bewerten, deswegen lese ich reviews ja gerne. Wir sind ja keine Roboter, zum Glück, die alle gleich sind :D
    Ich zb mag die s&p righteous butter extrem gern, weil ich seit dessen Anwendung keine pickelchen auf der Oberarmrückseite mehr habe :D
    Macht weiter mit den Reviews, finde ich gut und lese ich gerne!

    ReplyDelete
  4. Ich mag solche -aufgebraucht- Beiträge echt gern, sie sind meist ziemlich informativ und ab und zu denkt man sich -hey, das hab ich ja auch-. Also mich würde es freuen wenn ihr damit weitermacht!

    Ich hab damit vor kurzem auch angefangen, in erster Linie weil ich meine Sammlung etwas reduzieren möchte und irgendwie einen Überblick brauche um zu sehen was weitergeht. Klar, es steckt zwar etwas Arbeit dahinter, aber es hilft auch ein bisschen, bewusster Dinge zu verwenden und in Erinnerung zu behalten ob etwas gut oder schlecht war.

    Was die Duftbeschreibungen angeht: damit hab ich auch so meine Probleme, aber das macht im Prinzip nichts, denn egal wie gut der Duft beschrieben ist, im Endeffekt muss jeder selbst dran riechen und sich sein Urteil bilden zumal viele Düfte an verschiedenen Menschen ja auch unterschiedlich riechen.

    Liebe Grüße,
    malachite

    ReplyDelete