comparison

[NOTD] Wet n Wild megalast Salon Nail Color - Under your spell :)

Wednesday, October 16, 2013

Hello there! =D

Auf Instagram habt ihr vielleicht gesehen, dass es mich mal wieder zum Ladenlackkauf (xD) verschlagen hatte.

Ebenso hab ich bei dieser Gelegenheit mal wieder die Wet n Wild- Theke besucht, da ich mir diese immer selbst anschauen muss, denn man findet auf (deutschsprachigen) Blogs kaum etwas von/über Wet n Wild (liegt vermutlich an der Verfügbarkeit bzw eher der Nichtverfügbarkeit^^).

Es gab mal wieder keine neue LE oder Ähnliches, aber ich glaube, dass die Edeka- Filialen (bzw Rewe oder wo es WnW sonst noch gibt) dieser Welt selbst entscheiden dürfen, was sie wie beziehen etc- also quasi nix in meinem Fall (die einzige LE, die der Laden bezogen hatte [seit wir das US- Sortiment haben], war/ist die Sommer- LE mit den Bronzern aus dem vergangenen Jahr.. da wisst ihr Bescheid :>}

Will auch heißen: Ich hätte mir die Fergie- Lacke echt gern mal angeschaut... aber tjo, nech =D

ABER es gab "neue" Lacke :) (ich war das letzte Mal vor Monden in diesem Edeka^^)

Und zwar die Megalast Salon- Lacke mit öhm *auf die Flasche schauen muss* "ManiCurve Pro Brush".... :>^^

Von denen durfte dann der scheinbare "Bestseller" Under Your Spell mit (es war der vorletzte- daher "Bestseller"^^).

Eine wunderhübsche Farbe- genau mein Beuteschema :>

Bildööör :)

 
 




Der Lack hat eine schwarze Base mit viel rotem Schimmer- quasi wie bei Germani- cure von OPI. Es ist die Schwester, aber farblich sind sie nicht gleich, wie ich euch später zeige :o)

Wie ihr seht: Im Sonnenlicht wird sie eher "Germani-cure-ig"- nämlich orange- bzw kupferfarbener. Abseits des direkten Sonnenlichts wirkt der Schimmer im Lack blutrötlicher =D

In der ersten Schicht ist der Lack sehr sheer und mit der zweiten Schicht ist es dann ok- manche mögen vielleicht drei machen, aber das ist ja auch kein Problem.

Sprechen wir von "Problemen", sollten wir sie so nennen mögen. Dem ManiCurve- Pinsel. Er ist sehr breit und an der Spitze rund (runde Spitze- so to speak^^). Und mit "breit" meine ich breiter als Essie, Essence [neue Lacke], IsaDora und Sally Hansen Insta dri.[längliche Flaschen- ich hab keinen der Salon- Lacke] und damit logischerweise auch breiter als OPI oder wer sonst noch breite Pinsel hat^^ (ich nenne die Marken nur damit ihr es euch besser vorstellen könnt) (hier seht ihr den Pinsel)

Es war jetzt kein "Problem" in dem Sinne, aber der Lack ist eher dünn und mir reicht der Pinsel eben nicht um über den ganzen Nagel zu kommen (das meint keine negative Kritik) und ICH würde es mir anders wünschen (ich finde irgendwie, dass, wenn der Pinsel so breit ist [und/oder dazu noch ausfächern sollte], man einfach "schlechtere Kontrolle" hat- Das ist also eher eine persönliche Sache als ein wirkliches Problem), ABER es war trotzdem schnell lackiert. Ist irgendwie komisch xD Ich dachte erst "OMG", aber trotzdem war es fix und vergleichsweise ordentlich lackiert^^ Solche "Probleme" möchte der Mensch haben! :D

Der Stiel ist übrigens auch vergleichsweise breit (wie die Stiele bei den Sally Hansen Insta Dri- Lacken).

Als Überlack gab es den Butter London Hardware und damit ist der Lack auch sehr schnell getrocknet :)

Ich habe im Internet gelesen, dass der Lack ein Dupe zum "I'm with Brad" von Sephora by OPI sein soll, aber ich habe diesen Lack nicht, ABER vielleicht interessiert das die eine oder andere hier ;)

Außerdem soll er genauso aussehen wie der Fashion Week Lack von 2012 von Maybelline- nämlich Auburn Ablaze. Klick & Klick

Er ist aber kein Dupe zu Germani- cure oder Royal Rajah Ruby und das kann ich euch selbst zeigen^^


Ihr seht- auch ohne großartiges Geschreibsle- wie unterschiedlich die einzelnen Grundfarben der Lacke sind :)

Was gibts sonst noch zu sagen? Inhalt 13,5ml und Preis 2,99 €.

Ach ja... UND: Perfekte Herbstfarbe! ;)


Dit war es für heute :P

♥♥♥

Liebste Grüße :)

Das könnte euch auch gefallen ;)

5 Comments

  1. Der Lack gefällt mir echt gut und ich finde es schade, das man Wet n Wild teilweise nur schwer bekommt :(

    ReplyDelete
  2. Der erinnert mich ein bisschen an den p2 sunrise oder so :D Den habe ich & den finde ich suuuperschön *-*

    ReplyDelete
  3. Was für eine wunderbare seltene Farbe :)

    ReplyDelete
  4. haben bei uns in nem rewe (naja bei uns = 20km von hier haha), be wet n wild theke aber als ich den preis 5,99 glaub ich gesehen hab, habe ich mir nix weiter angeguckt, weil ich die marke nur so bissl ausm www kenne und dann ungern "mehr" ausgebe oder auch: lieber 2 euro drauf und nen essie, da weiß ich was ich habe =D

    (du merkst ich spamme nun deinen blog voll, weil ich grad zeit habe!)

    ReplyDelete
  5. @MsLinguini: Ja, da geb ich dir recht! Ich hab ja Glück und wir haben es im Edeka, aber keine Ahnung, wie das dort läuft, denn LE gibt es kaum, aber immerhin die Lidschattenpaletten, die ja wirklich gut ein sollen.

    Aber ist volle Ironie.. jetzt haben wir die amerikanischen Sachen und haben trotzdem Probleme und müssen bestellen. :D :/

    @Michelle:hihi ♥ Freut mich sehr! :) p2 hat auch generell aufgeholt mit seinen Lacken! :)

    @Allie: Jaa! Vor allem im deutschen Sortiment findet man so etwas leider selten.

    @Nicole: Ja, das hab ich vergessen zu schreiben (also das mit dem Preis, das fiel mir nämlich auch auf)! Also als ich das erste mal vor der neuen Theke stand (vor fast zwei Jahren oder so^^), hab ich am Ende nur einen Lack für mich gekauft und der Rest war für Twinkler, denn primär waren mir die Lacke zu teuer. Ich bin der Meinung, dass die jetzt billiger sind. Also die, die vorher so "teuer" waren, kosten jetzt alle 2,99- das ist zwar nicht billig, aber besser und ansprechender- find ich^^

    Spam ruhig :P

    ReplyDelete