review

[Review] Definitly My Lips...But Much Better :)))

Tuesday, October 15, 2013

Aloha there :).......

Nach einer längeren Abstinenz... naaaaaaaiiiin, nicht vom Alkohol* :p *ugly*.... habe ich endlich Zeit für einen Post, der schon länger in den Startlöchern steht... Aber eigentlich gut so, denn im Winter braucht man es mehr als sonst ^^

Wie ihr euch bestimmt vorstellen könnt, trage ich gerne diverse Lippenprodukte und nicht alle sind immer pflegend/schonend... leider \:/ ... und manche betonen zusätzlich ungünstig die Beschaffenheit der Lippen.... das kann so folgt sich abspielen... Blanco sehen die Lippen gar nicht schlimm aus. Aber durch eine etwas ungünstige Wahl des Lippenproduktes sehen sieso aus, als hätte man ihnen eine extra starke Sahara - Kur verpasst. Da hilft dann nur noch eines...
Lippenpflege!!!


Und da fängt bei den meisten das Problem an inklusive bei me, myself and I ;D.... Welche Pflege soll man sich nun draufklatschen??? Oiiiiii...zuviel Auswahl und leider wirken nicht alle so gut wie sie es behaupten und alles kann man ja nicht testen... Jajaaaa...die Hersteller hätten das gerne ;)))

Aber bevor wir dieses uuuuuullllltra wichtige Thema genauer erörtern *ugly* ein paar Anmerkungen:
  1. Sorry, aber Labello zählt für mich nicht als Lippenpflege, sondern ist nur ein Deonym für alle Lippenpflegestifte...
  2. Der Auftrag von Honig ist bestimmt hilfreich, es sei denn man kommt mit der Konistenz klar und schlemmt es nicht ständig von den Lippen runter ^^
  3. Ich möchte euch nur meine Lieblinge vorstellen, die sich bei mir bewährt haben. Aber das heißt ja nix.... kann sich schnell ändern... für Empfehlungen stehe ich immer offen :))))

Sooo fangen wir mal an... *flashdance*.... muahhahaaaaa XD



Zuerst die Spezialisten oder besser gesagt die Produkte, die wirklich als Lippenpflege gedacht sind...



NUMERO UNOOOOOO...
Da haben wir den alt bekannten CARMEX (CLASSIC)...
Zuerst die Fakten...
  • gibt es in Form von Tiegel, Tube und Stift
  • Geschmack/Duft: ich habe die classic Version... also typisch minzig volle Kanne Menthol ^^ aber es gibt noch weitere Duft-/ Geschmacksrichtungen (z. Bsp. Kirsche)
  • Inhalt (Tiegel): 7,5 g
  • Preis (Tiegel): ca. 2 €
  • erhältlich fast überall wo Drogerieartikel verkauft werden und in Apotheken
  • Inhaltsstoffe: Petrolatum, Lanolin, Cetyl Esters, Theobroma Cacao Seed Butter, Cera Alba, Paraffin, Camphor, Menthol, Salicylic Acid, Aroma, Vanilla


Die Creme hat eine relativ feste Konsistenz... jedoch schmilzt es mit der Wärme der Haut, sodass man es leicht auftragen kann. Es hinterlässt einen transparenten glossigen Effekt... Die Lippen werden direkt weicher. Man bemerkt eine leichte Kühle auf den Lippen...die aber nach ein paar Minuten vergeht. Bei rissigen Lippen brennt es im ersten Moment.
Es hilft defintiv gegen trockene Lippen, jedoch würde ich es wegen den Inhaltsstoffen nicht empfehlen...
Wenn ihr aber ein Auge beide Augen zudrücken könnt bzgl der Inhaltsstoffe, dann *gogogogogogogo* denn es wirkt, trotz mieser Incis *ugly*

EMPFEHLEN?........ Eher nein... eben wegen Inhaltsstoffen :>
NACHKAUFEN?..... Definitiv nein!



NUMERO DUEEEEEEE...
Einer meiner Lieeeeeeppppplinge :) Dr. Pfleger APOTHEKERS LIPPENBALSAM
  • gibt es in Form von Tiegel und Tube
  • Geschmack/Duft: leicht zitronig, kamillenartig
  • Versionen: klassisch oder mit LSF 30+
  • Inhalt (Tiegel): 4,6 g
  • Preis: ca. 4 €
  • erhältlich nur in Apotheken
  • Inhaltsstoffe: ARACHIS HYPOGAEA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDES, CERA ALBA, ALCOHOL, AQUA, LANOLIN ALCOHOL, STEARALKONIUM HECTORITE, CETYL PALMITATE, PROPYLENE CARBONATE, LIMONENE, CHAMOMILLA RECUTITA, CITRUS LIMONUM, TOCOPHEROL, HAMAMELIS VIRGINIANA, ARNICA MONTANA, CITRAL, ECHINACEA ANGUSTIFOLIA, AMMONIA 


Die Creme ist schön cremig weich und lässt sich in einfach entnehmen und auftragen. Es legt sich glossig (farblos) auf die Lippen und wirkt sofort beruhigend bei angegriffenen Lippen. Wie auch beim Carmex macht es die Lippen schön weich.
Ich benutze es am liebsten morgens bzw tagsüber, da ich die Konsistenz mehr mag zu diesen Stunden :))
Das einzige manko, dass es sich schnell aufbraucht... keine Ahnung... vielleicht liegt das auch an mir :p ^^

EMPFEHLEN?....... JAAAAAA!!!!
NACHKAUFEN?.... JAHAAAA :))  (sogar sehr bald, da meins fast leer ist =D )



NUMERO TREEEEEEE...
Mein Liiiiiieeeeeeeeeeeeppppling für die NACHT.... NUXE RÊVE DE MIEL (Lippenbalsam)
  • gibt es in Form von Tiegel und Stift
  • Geschmack/Duft: grapefruity (zitronig), Honig
  • Inhalt (Glastiegel): 15 g
  • Preis: ca. 12 €
  • erhältlich überall wo es NUXE gibt (Apotheken, große Kaufhäuser....)
  • Inhaltsstoffe: Beeswax, Butyrospermum Parkii (Shea Butter Fruit), Vegetable Oil, Lecithin, Behenoxy Dimethicone, Sweet Almond Oil, Mel (Honey), Dimethicone, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Grapefruit Peel Oil, Caprylic/capric Triglycerides, Hydrogenated Vegetable Oil, Limonene, Glycine Soja (Soybean Oil), Rosa Moschata Oil, Tocopheryl Acetate, Tocopherol, Allantoin, Lemon Pell Oil, Candelilla Cera Wax, Calendula Officinalis Flower Extract, Citral, Linalool


Die Konsistenz ist eher cremig fest... lässt sich jedoch problemlos entnehmen und auftragen. Im Gegensatz zu den anderen hat es eher eine leicht Pasten - artige Konsistenz beim auftragen, sodass es eher matt auf den Lippen wirkt... legt sich aber problemlos und schön auf die Lippen... und flutscht daher auch nicht hin und her... was auch der Grund ist, weshalb ich es lieber nachts benutze :)))
Obwohl der Lip Balm von NUXE Silikone und der Apothekers Lippenbalsam Alkohol enthält... *alle haben seine kleinen Fehler* ;)... kann ich darüber hinwegsehen... Beide haben eine phänomenale Pflegewirkung auf meine Lippen...

EMPFEHLEN?....... JAAAAAA!!!!
NACHKAUFEN?.... JAHAAAA!!!! (aber wird noch dauern, da sehr ergiebig ;) )



Numero quatrroooooooo...
Mein 'To Go' Lip Balm... BURT'S BEES - HONEY LIP BALM
  • als Honey nur in Stiftform, sonst gibt es auch weitere Lippempflegeprodukte
  • Geschmack/Duft: Haaaalllloooooooooo Honig... es riecht typisch nach Bienenwachs :)
  • Inhalt: 4,25 g
  • Preis: ca. 4 €
  • erhältlich z. Bsp. bei Douglas
  • Inhaltsstoffe: cera alba (beeswax), helianthus annuus (sunflower) seed oil, cocos nucifera (coconut) oil, lanolin, aroma (flavor), mel (honey, miel), tocopherol, rosmarinus officinalis (rosemary) leaf extract, glycine soja (soybean) oil, canola oil (huile de colza), benzyl benzoate, coumarin 


Ich habe ihn immer in der Handtasche... Pflegend jedoch hilft es nicht so supiiii wie numero due and tre, wenn man stark beanspruchte Lippen hat. Aber perfekt zum Mitnehmen :)
Hinterlässt einen minimalen Glanz, komplett farblos.
Außerdem ist es von 'NATURAL PRODUCTS ASSOCIATION' zertifiziert und 'cruelty free - not tested on animals'.

EMPFEHLEN?....... JAAAAAA!!!!
NACHKAUFEN?.... JAAAAAA!!!! (wurde diese Woche nachgekauft ^^)



Und nun zu den 'Allroundern'... es sind eigentlich Gesichtspflegeprodukte, die ab und an eben als Lippenpflege missbrauche...

da haben wir einmal aus der Eight Hour Serie von Elizabeth Arden.... die The Orginal Version und dann die Fragrance Free Version...

  • gibt es in Form von Tiegel und Tube (oder als Lippenprodukt: Stift )
  • Geschmack/Duft: THE ORIGINAL -  leicht mentholig...und nach irgendwas anderem...was ich aber nicht richtig deuten kann... riecht angenehm ; FRAGRANCE FREE -  stinkt!
  • Inhalt: 30 ml/50 ml
  • Preis: 12,95 €/27,95 € (parfumdreams)
  • erhältlich z. Bsp. bei parfumdreams
  • InhaltsstoffePetrolatum, Lanolin, Mineral oil, Fragrance, Salicylic acid, Propylaraben, Castor oil, Corn oil, Tocopherol, BHT, Iron oxides (Quelle: bei der lieben Jadeblüte gefunden... ich habe die Umverpackung leider nicht mehr)


Ein total gehyptes Produkt... Hmmmm...  ich bin zwiegespalten... der Preis ist etwas lächerlich und die Inhaltsstoffe enttäuschend... aber es wirkt!
Den Fragrance Free habe ich geschenkt bekommen und benutze es nur ungern, weil es mir einfach zu stark stinkt. Da finde ich den Orginalen um Welten besser... *am Tiegel schnüffel*.... Beide Versionen unterscheiden sich jedoch nicht in der Wirkung...
Die Creme legt sich richtig fettig und glänzend über die Haut/Lippen... Ich benutze es gerne, wenn ich erkältet/krank bin... denn dann wird es großzügig in der Nasen- und Lippenregion aufgetragen... und am nächsten Tag habe ich viel bessere...weniger gereizte...weichere Haut/Lippen.


EMPFEHLEN?....... Jein... ich kann mich nicht entscheiden... aber mehr nein als ja wegen Preis/Inhaltsstoffen... müsste es dann NA heißen.... uuuhhhh....es ist def zu spät und ich zu müde...mein Gehirn schweift zu stark ab :PPPP
NACHKAUFEN?.... Evtl "The Original", da es wirklich wahre Wundern wirkt, wenn ich krank bin...



Numero ciiiiiiiiiiinque.........
BURT'S BEES - CARROT NIGHT CREAM

  • Glastiegel
  • Geschmack/Duft: süßlich nach Karotten...leicht wie Karottenkuchen ^^ (intensiv)
  • Inhalt: 28 g
  • Preis: ??? (anscheinend nicht mehr D erhältlich :/ )
  • InhaltsstoffePrunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Vegetable Glycerin, Beeswax (Apis Mellifera), Avocado (Persea Gratissima) Oil, Grapeseed Oil, Carrageenan (Red Seaweed) Extract, Aloe Vera (Aloe Barbadensis) Leaf Juice, Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Triticum Vulgare (Wheat Germ) Oil, Grapefruit Seed Extract, Balsam of Peru Essential Oil, Fragrance, Carrot (Daucus Carota) Oil, Vegetable Oil, Beta Carotene (Vitamin A), Ascorbic Acid (Vitamin C), Citric Acid (fruit acid), Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Extract, Sodium Borate (natural borax)
Die Creme ist sehr reichhaltig und fettig... außerdem klebt sie leicht... Aber auf den Lippen erledigt es perfekt seine Aufgabe....super pflegend.
Der Duft erschlägt einen etwas... aber perfekt für all diejenigen, die es gerne süßlich mögen ^^
Durch die eher zähe Konsistenz eignet es sich auch super als Nagelpflegemittel oder Handcreme... wobei ich es für tagsüber nicht empfehlen würde in diesem Fall :)


EMPFEHLEN?....... JA, wenn man mit solchen Gerüchen klarkommt.
NACHKAUFEN?.... Nein.


_______________________

Hier noch ein Bild mit Swatches, sodass ihr einen Eindruck von der Konsistenz bekommt.
Von oben nach unten:
Carmex, Apothekers Lippenbalsam, NUXE, EA The Original, EA Fragrance Free, BB Carrot



Soooooo....das waren meine momentanen Lieeeeeplinge... müsste ich mich für einen entscheiden, würde der Dr. Pfleger APOTHEKERS LIPPENBALSAM gewinnen. Ich mag den Duft, Inhaltsstoffe sind ok und pflegt meine Lippen supi ;)))

Was sind eure Lieeeplinge? Habt ihr Empfehlungen... was ist euer 'Holy Grail'?


Wünsche euch eine schöne Woche.... <3



* nananaaaa.... keine falschen Gedanken... Konsum immer nur im gemäßigtem Maße =DDD

Das könnte euch auch gefallen ;)

9 Comments

  1. Ich glaub ich werde mir den Dr. Pfleger APOTHEKERS LIPPENBALSAM mal anschauen :o)

    Also nicht nur anschauen, sondern kaufen xD

    Mein Carmex Kirsch neigt sich eh bald dem Ende und naja... ich will ihn bzgl der Inhaltsstoffe eigentlich auch nicht mehr kaufen, wenngleich er gute "Sofortpflege" bietet :D

    Oder ich greife mal zu einem ungetönten Burts Bees- Stiftdings hmm :D

    ReplyDelete
  2. Also ich schwöre weiterhin auf meine beiden Lipbalms von Alverde, wobei ich den von Burts Bees auch ganz gut finde.

    Liebe Grüße :)

    ReplyDelete
  3. ich mag Burts Bees, benutze aber momentan ausschließlich meinen BabyLips von Maybelline. Meine Lippen sind seit ich ihn benutze mega weich und nicht mehr trocken, also auf ihn schwöre ich, wobei die Meinungen bei ihm auch welten auseinander gehen unter den Beauty Bloggern.

    Hier mein Review zu den BabyLips falls es dich interessiert :)

    http://nocheinmakeupblog.blogspot.de/2013/09/swatch-favorit-des-monats-maybelline.html

    ReplyDelete
  4. Meine liebste Lippenpflege ist seit einiger Zeit die Weleda Everon Lippenpflege. Die Produkte von Burt's Bees kommen aber direkt dahinter (vor allem die Tinted Lip Balms gefallen mir).

    Bei Lippenprodukten bin ich besonders kritisch, also Produkte mit Mineralöl o.ä. können mich nicht begeistern und günstige Lippenpflegestifte diverser Hausmarken finde ich leider oftmals nicht pflegend genug, obwohl ich grundsätzlich überhaupt nicht der Ansicht, dass teuer auch automatisch gut ist.

    Liebe Grüße
    Isabel

    ReplyDelete
  5. Ich kann dir auf jeden Fall die 100%Shea Butter von L'Occitane empfehlen, was besseres gibt es nicht! Für jeden Tag nutze ich meistens EOS Lip Balms oder meine Clarins Instant Light Natural Lip Perfectors
    Ganz liebe Grüße von
    Jenb

    ReplyDelete
  6. @lfcmaus....
    yopyop, musst du unbedingt mal ausprobieren... XD #drpfleger
    hmmm...für unterwegs finde ich Stifte ok... finde aber, dass sie nicht so pflegend sind wie balms a la dr pfleger...

    @Ahnunglose Wissende...
    von denen alverde habe ich schon ein paar mal gelesen, dass sie gut sein sollen... vllt probiere ich es mal aus, wenn bei mir ein paar von meinen leer gehen... dauert aber bestimmt noch ^^

    @Eileen:)....
    heheheee... ich habe den gleichen Maybelline BabyLips wie du :) ... leider finde ich es nicht sooooo pflegend für richtig angegriffene Lippen... ich mag aber, dass es leicht getönt ist und meine Lippen nicht austrocknet... ein gute einfache und schnelle 'Go To' getönte - Lippen - Pfelge - Stift - Variante :)))

    @Nagellack - Junkie...
    der von Weleda steht schon auf meiner 'Ausprobier' - Liste... ^^ aber supi, dass du von dem ebenfalls begeistert bist...
    Finde auch, dass teuer nicht gleich gut ist... man muss eben das Beste für sich finden :))

    @Jen...
    Die Handcreme von L'Occitane liebe ich *___*
    habe schon sehr oft gehört und gelesen, dass reines Shea Butter toll sein soll als Pflege... da hat man ja eine riesige Auswahl an Bezugsquellen ;)
    Von den Clarins Instant Light Natural Lip Perfectors hatte ich auch schon zwei Farben... waren sehr schön in der Farbe und pflege... aber eben nur für tagsüber ^^

    Ganz liebe Grüße an euch alle <3

    ReplyDelete
  7. Alter, das liest sich wie eine wissenschaftliche Abhandlung über Lippenpflege xD (die EInschübe à la JAAAA............. mal weggelassen :DD)
    I keep it simple with den simplen Sticks die es bei dm so gibt: bebe, alverde, Balea usw usf! Aber ich liiiiebe es. wenn ich mir einen neuen kaufen "muss"/"darf" und entscheide dann eeeewig herum.. (bin manchmal hinterher unglücklich, gerade bei den dm Eigenmarken... :/ Meistens sehr penetrante Gerüche :/ ) Ich hab schon mal selbst Lipbalm mit Sheabutter, Cocoabutter und Mandeöl gemacht, war mir aber zu teuer im Endeffekt :D

    ReplyDelete
  8. @Michelle....
    Hrhrhrrrrr....ist doch sooooooo ein wichtiges Thema... Da geht das nicht anders *Lupe auspack* *ugly* :P XD
    Selber mixen klingt toll... Möchte ich unbedingt auch mal ausprobieren.... Nur blöd, wenn es am Ende teurer wird als 'kaufen' \:/.... Liebe Grüße <3

    ReplyDelete
  9. Ich schwöre auf den Tiegel von Blistex ;) da ist Eukalyptus oder sowas drin und hilft einfach super... grade bei total kaputten Lippen und riecht angenehm ;)

    ReplyDelete