essie

Neon Glitter Gradient 2.0 Kindergeburtstagspartygäste dieses Mal --> Essie :D

Tuesday, May 13, 2014

Kindergeburtstagspartygäste - so was kannst du nur im Deutschen bilden ♥ :D



Hello there! =D

Heute sind wir mal etwas repetitiv höhö :D

Und irgendwie... ich bin heute nicht in Schreiblaune -.-' Also ich habe keine schlechte Laune oder so, aber irgendwie... ist heute wieder einer dieser Tage an denen ich vermutlich eher (unter-^^)durchschnittlich langweilig schreibe :P

Aber immerhin mache ich dann nicht wieder manchen Angst :P :D

Mal sehen- vielleicht gibt sich das ja noch :p

Vergangene Woche trudelten Vices Versa und I'm addicted aus der Essie- Sommerkollektion "Too Taboo" bei mir ein.
Also.. "eintrudeln"... ich hab sie schon selbst gekauft.... bewusst selbst gekauft :D
Ich habe sie auch geswatcht und fotogradiert (fotogradiert.. genau... Super Arlett :> Was soll das denn sein? Eine Mischung aus Foto, Gradient und radiert? :D --> Fotografiert!!11 :P), aber... da ich euch nicht anlügen will, werd ich sie nicht einzeln vorstellen, da die Fotos sie arg verfälscht wiedergegeben haben...

Vor allem der I'm addicted war viel zu "normal blau" auf den Bildern mit den komplett lackierten Nägeln... auf dem Gradient- Bildern ist der Farbanteil allerdings so gering, dass die Farbe relativ akkurat wiedergegeben wird =D

Und der Vices Versa war viel zu "knallig" (im Sinne von saturierter) auf den Bildern.

Muss ja auch nicht sein :p

Gibt ja schon genug falsche Swatches im Internet :P Dann muss ich keine Einzelreview mit falscher Farbwiedergabe zuzüglich machen :D

Zu den Lacken muss ich aber trotzdem was sagen! :p

Ich hatte ja fast "Angst" sie zu lackieren, da ich derartig schlechte Reviews gelesen hatte oO

Denen kann ich mich nicht wirklich anschließen :D Wie immer.

Also zu Vices Versa (dem Grünton): Also er ist nicht so gut deckend (sheer ist irgendwie das falsche Wort^^), aber man kann ihn aufbauen. Ich hab erst eine recht dünne Schicht gemacht (man muss ja erst mal sehen, wie der Lack so ist :p) und die zweite dann etwas dicker. Ich konnte mit der Formulierung gut arbeiten und wenn man das Ganze mit "leichter Hand" lackiert, dann hat man auch keine Streifen oder Unregelmäßigkeiten bzw wurde es nicht fleckig bei mir. Hatte ihn natürlich über weiß lackiert.

So haben zwei Schichten bei mir gereicht. Also meiner Meinung nach: Wenn man erst mal eine dünne Basis schafft und dann etwas mehr Produkt nimmt, bekommt man auch ein fleckenfreies Ergebnis.
Also die Formulierung nimmt es einem auch nicht übel, wenn man mehrfach über die selbe Stelle pinselt.

Natürlich gibts bessere Lacke (das steht außer Frage^^), aber für (semi-)matte Texturen war er nicht unnormal oder viel schlechter als andere Lacke. Ich hab teils was von "horrible" oder sonst was gelesen..

Manche schrieben irgendwie auch, dass das der neonartigste der LE sein soll... ÖHM.. nein? oO Das konnt ich irgendwie gar nicht nachvollziehen^^ (leider find ich den Blogpost nicht mehr^^)

Eigentlich wollt ich gar nix dazu sagen *um mich schlag* :D

Dass die Essie- Sommerkollektionen nicht mehr wirklich neonartig sind, ist ein alter Hut. Und wo die LE aus dem vergangenen Jahr noch relativ knallige Kandidaten hatte, hat das diese LE nicht wirklich- Ausnahme ggf der namensgebende Too Taboo.
Diese LE ist mE nach eine besser Frühlingskollektion.
Aber das sieht man eigentlich immer schon an den Pressebildern. Nicht, dass die Essie- Pressebilder etwas wert sein würden- im Gegenteil-, aber Neonlacke durfte man eigentlich nicht erwartet haben. (Und jaaaa... wirklich "neon" ist hier eh verboten- dass weiß ich :p Vermutlich hat Maybelline seine deswegen gebleacht? :p)

Zum I'm addicted: Besser lackierbar als Vices Versa, aber sonst relativ ähnliche Eigenschaften. Auch eher "sheer", aber gut aufbaubar und mit zwei bis drei Schichten ist man "good to go" höhö. Man muss mit dem Lackieren weniger aufpassen als beim Vices Versa (also bezogen auf die Fleckigkeit^^).

So bla bla- heut nerv ich mich ja fast selbst :p *mein Nerv- Ich in Kiste stopf*

*widerspenstig noch mal den Kopf aus der Kiste streck*

Die Trockenzeit war bei mir bei beiden Lacken noch ok- also auch für die Anzahl von Lackschichten*

*mich wieder in Kiste stopf*

_______________


Das Gradient aus den beiden Lacken zusammen mit dem Essie Funky Limelight.




Dann habe ich auch einen neuen Topper gemacht, aber xD

Am Ende hätte ich vielleicht lieber den anderen nehmen sollen :D

Noch dazu hab ich voll geschlafen xD



Man beachte den kleinen Finger xD Den hatte ich eigentlich mit einer Schicht schon "fertig", bin dann aber aus Versehen noch mal drüber xD Als ich es merkte, hab ich versucht den Glitter mit dem Pinsel runterzu"kratzen", aber da war nicht viel zu retten :D
Und da der Glitterpartikel im oberen Teil noch grün ist... denkt man, dass da gar nix ist :p :D
(Hat er eben mehr Glitter :P Er ist ja auch verletzt und gebrochen :/ Vielleicht muntert meinen Fingernagel des kleinen Fingers mehr Glitter ja auf! :p)

Naja.. Fail :p

Aber den Leuten gefiel es immerhin. Ich habe mit mehreren Leuten "Tennis" gespielt höhö :p
(=  Ich sehe, dass die auf meine Nägel starren und mache dann akrobatische Bewegungen mit meiner Hand und beobachte, wie die Leute meiner Hand folgen als wären sie hypnotisiert höhö :p Ich bin halt ein fieser Mensch :> )

So :> das wars für heute :> Am Ende doch sehr palaberig :o)
Tut mir soooo nicht Leid :o)

Per se weiß ich übrigens nicht, ob mir die Kindergeburtstagsvariante nicht vielleicht doch besser gefällt mit dem anderen Glitter höhö :D

Glitter wie immer von Glitter Unique- Nur weil das soooo oft gefragt wird :p

Heute kam außerdem neuer Glitter :> Kann ich also weiter testen =D

*euch Kekse geb* :o)

Liebste Grüüüüühhhhüüüüße :o)
♥♥♥

Das könnte euch auch gefallen ;)

10 Comments

  1. Aaaaah! Wie knallig geil sieht das denn aus? Loooove :D

    I'm Addicted habe ich heute auch im Programm. Ich habe mich nicht getraut ihn ohne weiße Base zu lackieren :D Aber ich werde es mal probieren.

    Ich hätte auch nur auf deine Nägel gestarrt *oute* ;D

    ReplyDelete
  2. Bäm! Geiler Gradient und der Topper ist auch toll. :)

    ReplyDelete
  3. Ich dachte zuerst, du hättest wirklich Tennis gespielt. Dann habe ich mir den Satz nochmal durchgelesen :D Das Ergebnis ist wirklich farbenfroh, auf so einen Kindergeburtstag würde ich auch gerne eingeladen werden :D

    ReplyDelete
  4. Uuuuhh, wie geil! :D Aber sowas von! Tollofatz! ;)

    Ich find das sogar so dermaßen genial, dass ich es definitiv mal nachpinseln muss, obwohl ich absolut gradientunfähig bin. ^^

    ReplyDelete
  5. Abgesehen davon, dass ich das Gradient und den "Kindereburtstags-Topper" mega geil finde (auch in Kombination, keine Frage!!) - die Story mit dem "Tennis" spielen hat mich gerade laut zum lachen gebracht :-D. Sehr, sehr cool. Ich werde mich demnächst auch mal am Tennis spielen versuchen! Danke für die kleine Anekdote ;-)

    ReplyDelete
  6. Ich fall um vor Begeisterung! Das sieht irre genial aus, ich schau mir die Neons von essie auch an, mal sehen wie die so vor Ort ausschauen!

    ReplyDelete
  7. Haha, ich mag deinen Schreibstil SO gern. Endlich mal etwas unterhaltsame, aus dem Herzen heraus geschriebens ohne viel Nachgedacht, ich finds super!

    Dein Nailart find ich super, auch wenn der Topper wirklich doll Kindergeburtstag schreit :D Der Gradient ist aber wirklich super geworden!
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  8. Jetzt hab ich noch ein bißchen mehr Angst ;P :DDD

    Ne, ernsthaft jetzt - mir hat zwar erstmal der Atem gestockt, aber es sieht toll aus. Genau wie der letzte Kindergeburtstag (und mit meinem tollen Knalleblau, welches ich mir heute gekauft habe, kann ich nicht dagegen anstinken :o( )

    lg
    Elena

    ReplyDelete
  9. Also, ich find's ja wieder super geil, diesen Kindergeburtstag. Einfach nur geil.
    Und mir fällt auf, dass ich wissentlich nur einen einzigen Neon besitze (aber der leuchtet dafür im Dunkeln. *ha*). Warum eigentlich? Oo

    ReplyDelete
  10. booooah wie geil sind die Farben denn bitte?

    ReplyDelete